Tuesday, February 24, 2009

Malaysian celebrities...

there's no kidding bout this... we are in German newspaper... how cool is tat...

Die Gaststudenten aus Malaysia schunkelten mit den Sigmaringer Narren.

Die Gaststudenten aus Malaysia schunkelten mit den Sigmaringer Narren.

Fasnet für Malaysier

Narren begrüßen Gaststudenten aus Fernost

Sigmaringen – Eine Unterrichtsstunde der besonderen Art erlebten 15 Gaststudenten aus Malaysia am Dienstag, 10. Februar. Die Lehrbeauftragte für Chemie, Marion Hahn, erschien im Häs der Traditionsfledermaus und in Begleitung drei weiterer Sigmaringer Narren.

Die Studierenden begrüßten die Kostümierten mit Applaus und verfolgten mit großer Neugier die Erzählungen von Marion Hahn über die Tradition und Bräuche der Semerenger Fasnet. Ein Student nahm alles auf Video auf. Zwar hatten die Asiaten schon etwas vom Karneval gehört oder im Fernsehen gesehen. Wie die Fasnet allerdings hierzulande gefeiert wird, war ihnen neu.



Während ihres sechswöchigen Vorbereitungskurses an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen haben sie nun Gelegenheit, neben Mathe, Physik, Chemie und Deutsch auch die Kultur ihres Gastlandes und insbesondere die fünfte Jahreszeit ein wenig näher kennen zu lernen. Marion Hahn erklärte die Kostüme der Traditionsfledermaus, der braunen Fledermaus, des Schlossnarro und des Fanfarenzüglers, die mit ihr gekommen waren. Diese traditionellen Sigmaringer Figuren leiten ihre Herkunft vom Schloss ab. Den Ruf der Narrenzunft „Nauf auf d’Stang“ musste Marion Hahn erst einmal auf hochdeutsch übersetzen und dann natürlich erklären, dass die Bräutlinge auf der Stange um den Brunnen getragen werden. Dann gab es noch einen Fahrplan mit den wichtigsten Bällen: dem Hemedglonkerball am Donnerstag oder dem Ball am Fasnetsmontag in der Stadthalle.

Die Malaysier waren begeistert und wollten kommen. Sie berieten sich noch untereinander, wie sie sich verkleiden sollten. Vermutlich werden sie in traditioneller malaysischer Festkleidung auftauchen, das wäre dann auch für die Sigmaringer Narren eine ganz neue kulturelle Erfahrung.

Zum Schluss stimmten Marion Hahn und der Fanfarenzügler auf seiner Querflöte das Sigmaringer Fasnetslied „Freut Euch des Lebens“ an. Die malaysischen Studierenden und die Sigmaringer Narren hakten sich an den Armen ein und schunkelten dazu im Takt der Musik.

Autor: Arne Geertz

Datum: 12.02.2009

Friday, February 20, 2009

cold~~~

The cold is killing me.
must get use to it as soon as possible...

it has been (counting...) erm... 1 month? or more than one month since i reach germany n i sort of lost track of time... u noe, time flies when u r having fun... going to class has been my only source of entertainment now (see how irony it is) but i really like classes here coz going to class is not only about learning academic stuff but also cultural stuff... everywhere i go, when i eat in the canteen, going for grocery shopping in supermarket, peeing in the toilet etc etc - there r juz so many new things to learn... all so different from where i grew up...

will update more soon... running out of ideas n update this for the sake of updating...

Tuesday, February 17, 2009

alive

helo,
i'm still alive despite of the cold...
susahnya tak de internet...


glimpse of where i m staying now:

most dangerous place in the world...
better keep ur wallet in a safe place before u go there...